Donnerstag, 15. April 2010

Unfreiwillige Ruhe

Die Ruhe hier auf diesem Blog war nicht ganz freiwillig.
Mein Herz war der Meinung, dass es mich mit der Holperei mal wieder an meine innere Ruhe erinnern muss. Und meine Ärztin schickte mich, nachdem sie am Gründonnerstag meinen unregelmäßigen Puls gefühlt und ein EKG gemacht hatte, ins Krankenhaus. Neun Tage Ruhe, neue Medikation, durchgestochene Venen (Die Ärztin im Krankenhaus hatte Angst und ich auch. Geniale Kombination.) und ein im Krankenhaus eingefangener heftiger Magen-Darm-Virus (Da musste mir die Ärztin dann eine Braunüle für den Tropf legen.). Dafür kam der Osterhase auch ins Krankenhaus. Nett. ;-) Und bis zur letzten Nacht konnte ich das kleine Doppelzimmer auch als Einzelzimmer nutzen. Praktisch.
Folge:
Kein Kurzurlaub über Ostern. Aber die gepackte Tasche mit Büchern und Stickmaterial hatte ich ja praktischer Weise schon im Auto. ;-)
Und keine Fahrt zur Kommunion am Bodensee. Zu weit und zu anstrengend sagte meine Ärztin und meine Familie hatte auch zu viel Angst um mich.
Und nun?
Bin ich zu Hause. Habe immer noch eine AU. Pflege mich und überlege, zu welchem späteren Zeitpunkt ich dann die Fahrt an den See machen werde. ;-)
Kopf hoch. Wird schon werden.
Und jetzt wird der Blogleserei wohl nichts mehr im Weg stehen. ;-)

Kommentare:

Janeela hat gesagt…

Es freut mich sehr, wieder was von Dir zu lesen. Ich wünsche Dir gute Besserung und daß Du all' die schönen verpaßten Vorhaben bald gesund und fit nachholen kannst.

Herzliche Grüße!

Frische Brise hat gesagt…

Nanu!
Du mußt wohl alles auf einmal mitnehmen? ;-)
Gute Besserung und viele Grüße!

Kerstin hat gesagt…

Ach du liebe Güte, was machst Du denn bitte für Sachen?

Ich wünsche Dir von ♥en, dass es Dir ganz bald wieder richtig gut geht und Du Deine Pläne auch in die Tat umsetzen kannst.

Nun fühle Dich mal lieb gedrückt und erhole Dich gut von den ganzen Strapazen,

Kerstin ♥

quadratmeter hat gesagt…

Oha. Gute Besserung!

Dane hat gesagt…

Na das tönt ja nicht so erfreulich. Da bin ich ja froh, dass es nun schon besser geht *knuddel mal ganz vorsichtig*

schrecklichschoenesleben hat gesagt…

Suse, Süße!!

Was machst Du für Sachen??? Hätt ich das gewusst, hätt ich Dich ja mal besuchen können..

Ich hoffe, Dir gehts wieder gut und Du bist fit.

Ich rufe Dich die Tage mal zu Hause an, an den kommenden Abenden werde ich wohl viel unterwegs sein.

Liebe Grüße
Frau SSL