Mittwoch, 11. November 2009

Der Urlaub

Dank des Hinweises der lieben Frau Landgeflüster habe ich jetzt PhotoScape auf meinem PC und kann Fotocollagen erstellen.
Das ist das Richtige für mich, die ich doch ein Spielkind bin.


Mein Urlaub war eine halbe Deutschlandreise.

Zuerst ging es zu ganz lieben Menschen an den Bodensee.
Ich hatte mir dort ein kleines Appartement direkt am See gemietet. Das Haus liegt nur circa fünf Meter vom See entfernt. Eine tägliche Freude für mich. Auch wenn es für ein Bad im See dieses Mal leider viel zu kalt war. Aber die tägliche Aussicht beim Frühstück auf die Mainau -
einfach nur schön.
Auch im Nebel.

Und am vorletzten Tag zeigten sich auf der anderen Seeseite sogar die schneebedeckten Alpengipfel. Super.

Das Wetter war nicht sehr ausflugstauglich. Aber das war überhaupt nicht schlimm.
Wunderbare Gespräche. Gemeinsames Schweigen. Viel Lachen. Das war ja der wahre Grund für die Fahrt an den See. Der See ist quasi nur die Zugabe.



Meine Lieben am See haben seit einiger Zeit zwei zuckersüße Katzenkinder.

Noch ganz jung. Die Katzenmama wurde leider überfahren.

Auf den Bildern sind sie zehn Wochen alt.

Pünktchen und Leo.

Sind sie nicht einfach zum Klauen?

Gut, ich habe genau das nicht getan, weil mir eine Taschenkontrolle bei Abfahrt "angedroht" wurde.




Über den Landkreis Fürth - dort MUSSTE ich leider dieses wunderbare
Stickgeschäft aufsuchen - ging es weiter über die Höhen des Thüringer Waldes in die niedersächsische Landeshauptstadt.
Dort habe ich wieder einen
Hinweis von Frau Landgeflüster aufgegriffen. Ich gebe zu, dass ich in dieser Gegend Hannovers nie und nimmer so ein Paradies erwartet hätte. Und es ist ein Paradies!
Wäre ich alleine dort gewesen, hätte ich bestimmt meine Urlaubslektüre mit ins Cafe genommen. Meinen Jo Nesbo-Krimi habe ich ausgelesen und mir daher vom Sohn der See-Lieben mein Geburtstagsgeschenk an ihn ausgeliehen. Ein Kinderbuch von Jo Nesbo mit dem amüsanten Titel "Doktor Proktors Pupspulver". Sehr zu empfehlen, wenn man mal wieder herzhaft lachen möchte.




Kurz vor der Heimfahrt habe ich dann endlich einmal meine Lieblingslandeshauptstadtbewohnerinnen fotografiert.




Lieben Dank auch für Eure Geburtstagsglückwünsche auf Papier und Bildschirm.

Kommentare:

Kerstin hat gesagt…

Liebe Suse,

es freut mich, dass du so einen rundum gelungenen und erholsamen Urlaub und auch einen schönen Geburtstag hattest. Deine Collagen sind wunderschön und die Babys wirklich zum Klauen süß. Da hätte ich dir auch eine Taschenkontrolle angedroht ;-)

Sei lieb gegrüßt von Kerstin

Die Schaubude hat gesagt…

hi hi wunderbare bilder und erholung und die katzen hätte ich auf jeden fall mitgenommen...im zweiten boden der tasche,,,ich liebe katzen ;) lg Tanja