Mittwoch, 23. Dezember 2009

Frohe Weihnachten und viel Ruhe



Allen, die hier lesen, wünsche ich frohe Weihnachten mit viel Ruhe, Entspannung und Gesundheit.


Mein Dezember war in diesem Jahr irgendwie hektisch und sehr unruhig.

Das hatte aber nun eigentlich nichts mit Weihnachten zu tun.
Und jetzt ist auch noch die Nähmaschine ausgefallen.

So kurz vor dem Fest. Aber ich setze meine Hoffnungen auf den
Reparaturmann.
Muss ich erwähnnen, dass dadurch nicht alle Geschenke fertig werden konnten?

Muss ich nicht.

Somit wird es auch noch im Januar Geschenke geben.
Peinlich. Aber ich werde mich deswegen nicht noch schlechter fühlen. Es wird Weihnachten!
In diesem Sinne ...... alles LIebe und Gute!

Kommentare:

quadratmeter hat gesagt…

Frohe Weihnachten! :)

Marcus hat gesagt…
Der Kommentar wurde von einem Blog-Administrator entfernt.
Dane hat gesagt…

Ach meine Liebe, mach Dich nur nicht verrückt *knuddel* Ich mag verspätete Geschenke total gerne, denn die kann man richtig genießen, weil sie nicht im Trubel untergehen.

Frohe Weihnachten!

Kerstin hat gesagt…

Du Liebe,

mach dich doch nicht verrückt wegen der kaputten Nähmaschine. Wir wissen doch alle, was für ein lieber, herzlicher Mensch du bist und ich wünsche mir, dass du dein schlechtes Gewissen jetzt in die Schublade packst und nimmer raus lässt. Alles ist gut!!

Wünsche und Grüße kommen von Herzen. Und zwar nicht nur zu Weihnachten, sondern das ganze Jahr über - also: Kopf hoch und ein wunderschönes Weihnachtsfest wünsche ich Dir.

Schöne, streßfreie Momente, an die du dich sehr gerne zurück erinnern wirst.

Fühle dich mal ganz lieb umärmelt und ganz lieb gegrüßt,

Kerstin ♥

Frische Brise hat gesagt…

Ich hoffe, Dein Fest war wirklich ruhig.

Nun wünsche ich Dir einen guten Rutsch und ein besonders schönes und gesundes neues Jahr!

Viele Grüße aus Hamburg!