Freitag, 24. April 2009

Halluzinationen?

Ich kaufe mir ja unter anderem auch gerne Zeitschriften und Bücher zum Thema Patchwork.
Wann ich das alles jemals machen werde, weiß der Himmel. ;-)
Nun habe ich hier eine Zeitschrift liegen, in der ein Quilt mein Herz sofort erobert hat. Hauptsächlich wegen der Farben. Und dann natürlich auch, weil Batikstoffe verwendet worden sind. Also musste durfte die Zeitschrift mit.

Es ist diese Zeitung.



Und das ist der Quilt. Mit dem entsprechenden Schema.



Und nun zu meiner Frage.
Sehe ich schon weiße Mäuse, wenn mir auf dem Quilt gewisse Kreuze der Braunen auffallen?
Bin ich zu empfindlich?

Kommentare:

Tina hat gesagt…

Ähm, wo genau??

landgefluester hat gesagt…

Mir sind sie erst nach Deinem Hinweis aufgefallen. Aber jetzt, wo ich sie sehe, finde ich den Quilt auch nicht mehr so toll.

Die Schaubude hat gesagt…

hui so süsssss....liebste grüße tanja

Tina hat gesagt…

Jetzt mit Brille sehe ich es auch. Aber man kann drüber weg gucken.

Anonym hat gesagt…

Was meinst du mit "Braunen"?

Da soll dich ein Ausländer verstehn????

LG
Martina

Gedankenkarussell hat gesagt…

Bei dem Muster eigentlich kein Wunder...und empfindlich...was soll ich sagen...wenn man will findet man "solche Hinweise" des öfteren...ich denk da nur an Dein Bild vom SommerSchluss-Verkauf...ich hab da ja eine ganz eigene Meinung und kann nur sagen...wers finden will...der findet es...andere schauen drüber weg.

Kreuzundquer hat gesagt…

Ich werde mal irgendwann ähnliche Stoffe nehmen. Die gefallen mir nämlich. Aber das Muster geht nicht. Ich kann das nicht übersehen.
Das mag daran liegen, dass hier in meiner Gegend solche braunen Gedanken oft hoffähig nennen. War doch alles nicht so schlimm. Aha!
Wie sagte schon der britische Historiker Sir Ian Kershaw? „Der Weg nach Auschwitz war mit Gleichgültigkeit gepflastert“

Kreuzundquer hat gesagt…

Lösung? Einfach anders zusammen setzen. Das Grundmuster ist bei diesem Quilt gleich:
http://crazymomquilts.blogspot.com/2009/04/carrot-top.html

shadow hat gesagt…

Und ich dachte mit Patchwork macht man nur Familien.