Mittwoch, 10. September 2008

Warum nur?

Gleich mal vorweg geschickt:
Ich mag die englische Sprache.
Und ich habe eigentlich kein Problem damit, dass sich auch englische Worte mal mehr und mal weniger richtig in der deutschen Sprache wiederfinden.
Aber warum muss in einem Radio-Werbespot für den in deutscher Sprache singenden Marius Müller-Westernhagen dazu aufgerufen werden, zu voten, welche Stücke der Sänger auf einem Birthday-Bash-Konzert performen soll?
Der Mann singt wie gesagt in deutscher Sprache. Könnten da die Fans nicht darüber abstimmen, was er singen soll? Auf einem Konzert zur Feier eines runden Geburtstags.
Ach, vielleicht bin ich heute einfach zu pingelig.

1 Kommentar:

Gedankenkarussell hat gesagt…

Nöööööööööö,

biste nicht!