Sonntag, 1. März 2009

Gelb gegen Grau

Natürlich ist es auch schon bei mir angekommen, dass heute der erste Tage des Monats März ist.
Somit also metereologischer Frühlingsanfang. Hallo Petrus. Bitte aufwachen!
Da mir gestern aber irgendwie nicht nach "computern" oder bloggen war, kommt das letzte Gelb-Bild aus dem Februar 2009 erste heute auf den Blog.

Der gestrige Tag begann grau. Ganz grau.



Dagegen musste ich dringend etwas tun.
Das kam mir schon in den Sinn, als ich früh am Morgen noch im Bett kuschelte.
Ich ergriff mein neues Quiltbuch von Kaffe Fassett und habe ein schönes Muster gefunden.
Das werde ich allerdings in kleinerer Form bei einer Tasche umsetzen.
Und was wird die Grundfarbe dieser Tasche sein?
Richtig.
Gelb. ;-)
Das sind die Stoffe dafür. Nicht nur, aber auch Stoffe von Kaffe Fassett.



Das ist für mich ein schönes Ende der "Gelb im Februar"-Aktion.

Kommentare:

landgeflüster hat gesagt…

oh, die Bilder sehen aber stimmungsvoll aus. Trotzdem wünsche ich mir, dass es jetzt doch sonniger wird. Deine Stoffausschnitte sehen schon sehr vielversprechend aus. Bin gespannt auf das fertige Kunstwerk. Alles Liebe und einen schönen Sonntag, liebe Suse.

Anonym hat gesagt…

Das ist auch mein Stimmungsrezept beim grauen Wetter....bunte Stoffe und schöne Bücher! Bei uns hatte das die Sonne auch nicht ganz geschafft:)
Schöne Grüße, Klara

berliner luft und ostseewelle hat gesagt…

Schau mal ich hab Dir einen Preis verliehen :-)